Springe zum Hauptinhalt

Ein Fehler im medizinischen Modell lähmt das Überleben des Coronavirus

Zusammenfassung:  Dr. Chan Kam Ping war mit dem SARS-Virus in Hongkong und Südasien an vorderster Front, das vom British Medical Journal (BMJ) veröffentlicht wurde. Unter anderem (am Ende dieses Artikels vorgestellt) stellt er fest, dass SARS-Opfer “Bleiben Sie normalerweise nach einer Infektion für eine angemessene Zeit in einer kalten Umgebung, z. in der Krankenstation, im Hotel, in Flugzeugkabinen, in klimatisierten Büros."Er empfiehlt uns:"1. Ziehen Sie mehr Kleidung an, um den Körper wirklich warm zu machen, 2. halten Sie die Raumtemperatur mindestens über 23 ° C und 3. trainieren Sie täglich 30 Minuten lang und achten Sie darauf, dass Sie wirklich schwitzen. "(1)

Ich bin der Meinung, dass die medizinischen Beobachtungen und Schlussfolgerungen von Dr. Chan von großer Bedeutung sind, zum einen wegen der Ähnlichkeit zwischen COV19 und SARS und zum anderen, weil sich die Leitlinien der CDC und der WHO fast ausschließlich darauf konzentriert haben, wie man eine Ansteckung mit COV19 vermeiden kann, aber nicht wie man sie stärkt und bereite unseren Körper darauf vor, die Schlacht zu gewinnen. Die Ergebnisse von Dr. Chan befähigen uns als Einzelpersonen, uns selbst und unsere Angehörigen zu schützen.

Wenn Sie Ihre allgemeine Lungengesundheit und Immunantwort stärken und diese Grippe bekommen, haben Sie wahrscheinlich weniger Symptome für einen kürzeren Zeitraum. Dies reduziert nicht nur die Belastung der Krankenhäuser und die Sterblichkeitsrate, sondern auch, wie ansteckend Sie sind und wie lange Sie ansteckend sind. Ich sage dies, weil berichtet wird, dass sich gesunde Personen schneller erholen und weniger schwere Symptome haben.

Die CDC, die WHO und die Medien haben sich auf weniger Kontakt konzentriert, aber es scheint, dass soziale Distanzierung und Quarantäne nicht ausreichen. Das COV19 scheint sich genauso leicht zu verbreiten wie andere Viren, so dass jeder von uns in den nächsten Jahren in irgendeiner Form davon betroffen sein kann. Dies bedeutet, dass wir proaktiv auf unsere eigene Gesundheit achten müssen und nicht darauf warten müssen, bis wir sicher sind, dass wir schwer krank sind, und dann zum Arzt gehen müssen, um uns testen zu lassen. Proaktiv zu sein hat andere Vorteile. Wir werden mehr Vitalität und geistige Klarheit haben, uns weniger überlastet fühlen und das ganze Leben mehr genießen. Dies bedeutet, dass wir nach Wegen suchen müssen, um unsere Vitalität und Immunität aufzubauen.

Dr. Chan beobachtete, dass das Tragen von mehr Kleidung und das Vermeiden kalter öffentlicher Orte während der Grippesaison den menschlichen Körper gegen die SARS-Grippe stärken kann. Dies gilt wahrscheinlich für COV19, ein ähnliches Coronavirus. Bevor Florence Nightingale den Krankenschwestern das Händewaschen vorstellte, sahen die Ärzte das Händewaschen als unwichtig an. Die medizinische Annahme, dass die Kerntemperatur die einzige wichtige Variable ist, die bei einem Patienten überwacht werden muss, kann a sein kritischem medizinischer blinder Fleck, der ist unnötigerweise Erhöhung des Risikos für Grippepatienten.

Mal sehen, ob Dr. Chans Beobachtung, dass SARS nicht in heiße, feuchte Länder eingedrungen ist, für COV19 gilt: Indien hat mit 17.7% der Weltbevölkerung weniger als 0.1% der weltweiten Fälle von COV19. Viele Experten behaupten, dass Indien aufgrund seines heißen, feuchten Wetters weitgehend vor COV19 geschützt ist. Dies könnte genau der Grund sein, warum Ebola, Gelbfieber, SARS und MERS, die viele Todesfälle verursachten, vernachlässigbare Auswirkungen auf Indien hatten.

Lesen Sie mehr unter:
https://economictimes.indiatimes.com/industry/healthcare/biotech/healthcare/india-did-have-an-innate-natural-shield-against-coronavirus-after-all/articleshow/74453719.cms?utm_source=contentofinterest&utm_medium=text&utm_campaign=cppst

** Hier ein Hinweis der American Lung Association: „Kaltes Wetter und insbesondere kalte Luft können Ihre Lunge und Ihre Gesundheit schädigen. Befolgen Sie diese Tipps und Tools, um Ihnen zu helfen, das Winterwetter zu überstehen, ohne Ihre Lunge zu gefährden, da ein Großteil der USA derzeit mit eisigen Temperaturen konfrontiert ist. Kalte Luft ist oft trockene Luft, und für viele, insbesondere für Menschen mit chronischen Lungenerkrankungen, kann dies zu Problemen führen. Trockene Luft kann die Atemwege von Menschen mit Asthma, COPD oder Bronchitis reizen. "Es scheint nun so, als ob Oma Recht hatte. Eine Erkältung kann eine Person für Atemwegsinfektionen einschließlich Lungenentzündung prädisponieren", sagt Norman H. Edelman, Senior Scientific Advisor der American Lung Association. "Wie sie empfohlen hätte, ziehen Sie sich warm an und behalten Sie Ihre Füße trocken und dein Kopf bedeckt. "   https://www.lung.org/about-us/media/top-stories/cold-weather-your-lungs.html

Eine Studie der Yale University wurde im Dezember 2015 in der Zeitschrift veröffentlicht Proceedings of the National Academy of Sciences fanden heraus, dass die Erkältung in unserer Nase gedeiht, wenn es kälter ist. Dies ist teilweise auf die Tatsache zurückzuführen, dass unsere antivirale Immunantwort verringert ist, wenn die Temperatur der Nase kälter als unsere Kerntemperatur ist.

Die medizinische Annahme, dass Kerntemperatur = Körpertemperatur ist, während eine nützliche Vereinfachung Ärzte oft blind macht, selbst wenn man bedenkt, dass eine kalte Nase einfach die Vermehrung eines Virus ermöglicht, während eine warme Nase es abwehrt. Es sind nicht nur die Nebenhöhlen, die kälter sein können als die Kerntemperatur.

Für den Arzt ist die periphere Temperatur die Temperatur unter der Achselhöhle, auf der Stirn, am Trommelfell usw., die sich der Körpertemperatur annähert. Biomedizinische Ingenieure messen jedoch die tatsächliche Temperatur der Haut an den Extremitäten. Hier sind biomedizinische Testdaten der peripheren Körpertemperatur bei unterschiedlichen Raumtemperaturen, die im Rahmen einer Wärmeverlustberechnung gemessen wurden:

Periphere Temperaturen gemessen in Wärmeverluststudie
Raumtemperatur 20 ° C. 25 ° C. 30 ° C. 35 ° C.
Oberarme 28 ° C. 30.8 ° C. 33.4 ° C. 36.1 ° C.
Unterarme 27.7 ° C. 30.3 ° C. 33.6 ° C. 35.8 ° C.
Hände 24 ° C. 25.4 ° C. 32.9 ° C. 35.9 ° C.
Oberschenkel 27.9 ° C. 30.5 ° C. 33.4 ° C. 35.1 ° C.
Unterschenkel 25.8 ° C. 28.9 ° C. 32.7 ° C. 35.4 ° C.
Feet 21.7 ° C. 27.1 ° C. 34.8 ° C. 35.6 ° C.
Kopf und Hals 32.9 ° C. 33.9 ° C. 34.8 ° C. 35.9 ° C.
Stamm 31.3 ° C. 33 ° C. 34.5 ° C. 35.6 ° C.
Core Temp ~ 37 ° C. ~ 37 ° C. ~ 37 ° C. ~ 37 ° C.
Quelle: PLoS One. 2008; 3 (6): e2464. 

Obwohl die Kerntemperatur konstant bleibt, variiert die Körpertemperatur eindeutig zwischen etwas über Raumtemperatur und Kerntemperatur. Dies bedeutet, dass alle diese Körperteile Orte sein können, an denen eine beschleunigte Virusreproduktion möglich ist. Insbesondere sind die Lungen nicht der Kern. Ihre Temperatur wird stark von der Temperatur und Luftfeuchtigkeit der Außenluft beeinflusst. Wenn die Arme und Beine unzureichende Kleidung haben, unterbricht der Körper zuerst den Blutfluss zu den Extremitäten und dann den Blutfluss zum zweitwichtigsten Punkt des Wärmeverlusts, der Lunge. Wenn Sie einen zusätzlichen Pullover oder eine Decke anziehen, bleiben die Extremitäten warm und der Körper erhöht die Temperatur und den Blutfluss zur Lunge. Dies bedeutet, dass eine Decke den Unterschied zwischen einer erfolgreichen Immunantwort in der Lunge und einer Lungenentzündung ausmachen kann. Merken. Die Duke-Studie zeigt, dass ein Temperaturabfall von nur wenigen Grad eine sich schnell ausbreitende Infektion verursachen kann. Dr. Chen hatte recht. Das Hinzufügen von Decken und Kleidung und das Aufrechterhalten einer wärmeren Raumtemperatur verringert die Wachstumsrate des Virus.

Die Überwachung der peripheren Temperatur aller Patienten mit einer schnellen Berührung eines Arms oder Beins und das Hinzufügen einer Decke nach Bedarf ist eine schnelle und einfache Lösung in Krankenhäusern. Bei COV19 kann dies einen großen Unterschied in der Überlebensrate bewirken.

Wie Sie den folgenden Daten entnehmen können, hat sich Dr. Chan als völlig korrekt erwiesen. Junge Menschen mit einer höheren Stoffwechselrate überlebten viel leichter. Diejenigen unter 50 Jahren, die positiv auf COV19 getestet wurden, hatten 0.3% oder weniger. Diejenigen, die drinnen arbeiten, hatten 0.4%. Diejenigen, die im Freien arbeiteten, Landwirte und Arbeiter, hatten jedoch eine höhere Quote von 1.0%, obwohl wir glauben würden, dass sie einen gesünderen Job mit größerer sozialer Distanz hatten. Offensichtlich ist die Exposition gegenüber kaltem Wetter ein viel wichtigerer Faktor. Wie bereits bekannt, hatten diejenigen über 80 Jahre mit der niedrigsten Stoffwechselrate, die positiv auf das Virus getestet wurden, eine Rate von 11%.

Die berechnete (überhöhte) Sterblichkeitsrate variiert je nach Bevölkerungszahl

Die Schlussfolgerung ist klar. Bündeln. Halten Sie wärmer als normal. Wenn Sie im Freien arbeiten, tragen Sie eine zusätzliche Schicht. Wenn Sie älter sind und ins Krankenhaus oder in die Arztpraxis müssen, bringen Sie Ihre eigenen zusätzlichen Decken mit, um nicht Opfer von kalten, klimatisierten Warte-, Untersuchungs- und Patientenzimmern zu werden.

Hier gibt es noch einen weiteren Faktor. Die berechnete Sterblichkeitsrate gilt nur, wenn Ihre Symptome bereits so schlimm waren, dass Sie später getestet wurden. Sie können hier zwei Zahlen sehen. Die Medien haben die Sterblichkeitszahlen für die COV19 basierend auf geworfen bestätigt Fälle. Wie Sie hier sehen können, würde dieselbe Berechnung zeigen, dass die saisonale Grippe in diesem Jahr eine sehr furchterregende Sterblichkeitsrate von 10% aufweisen würde.

Glücklicherweise ist die Mortalität der saisonalen Grippe unter Berücksichtigung der geschätzten Gesamtzahl unbestätigter Fälle 100-mal niedriger oder 0.1% niedriger. Dies bedeutet, dass, wenn die korrekte Berechnung mit der tatsächlichen Anzahl von Fällen durchgeführt wird, der COV19 für den Einzelnen viel weniger gefährlich ist als bisher angenommen. Dies bedeutet jedoch auch, dass es weitaus mehr kleinere Fälle von COV19 gibt als bestätigte Fälle. Dies bedeutet, dass soziale Distanzierung wesentlich wichtiger ist, um die Ausbreitung von COV19 auf Frühling und Sommer zu verschieben, um die Anzahl älterer Menschen zu verringern, die in den kalten Wintermonaten davon betroffen sind.

Dies bedeutet auch, dass es für alle noch wichtiger ist, sich wärmer anzuziehen und eine zusätzliche Decke hinzuzufügen, insbesondere wenn Sie leicht schniefen oder husten. Dies stellt sicher, dass Sie sich schneller erholen und die Version der Erkältung oder Grippe, die Sie bekommen haben, auf weniger Menschen übertragen.

Auf dem Höhepunkt des SARS-Ausbruchs im Jahr 2003 berichtete Dr. Chan Kam Ping, ein Arzt in Hongkong, über die Rolle der peripheren Temperatur bei der Kontrolle von SARS, einem Coronavirus ähnlich COV19: Klicken Sie hier für den vollständigen Bericht von Dr. Chan

Bitte leiten Sie diesen Artikel an alle weiter, die Ihnen wichtig sind.

 

 

Quellen:

 

 

Hat Ihnen die Wärmetherapie (Cosy Therapy) geholfen, gesund zu bleiben? Engagieren Sie Ihren Stamm, teilen Sie Ihre Fragen, Gedanken und Ideen im Kommentarbereich unten!

Dieser Beitrag enthält 9-Kommentare

  1. Der Fehler im medizinischen Modell aller Infektionskrankheiten ist die Unkenntnis des Pleomorphismus.

    H. Charlton Bastian hat dies sowohl Mitte des 19. Jahrhunderts als auch im frühen 20. Jahrhundert im „Ruhestand“ gut demonstriert. Ein Großteil seiner Laborarbeit überschneidet sich mit den Entdeckungen von Wilhelm Reich. Und ja, Reich hatte Bastians Magnum Opus von 1865 gelesen, als er auf Bions veröffentlichte.

    Natürlich haben viele andere in den letzten 200 Jahren zu diesem allgemeinen Thema in einer Vielzahl von Sprachen mit vielen verschiedenen Begriffen veröffentlicht. Während Brotbäcker und Brauer + Winzer aus Erfahrung und nicht mikroskopischer Beobachtung einige dieser Regeln seit mindestens 3000 Jahren kennen.

    1. Danke für deine Ausbildung. Es gibt sicherlich viel zu lernen über die aktuelle Krise. Leider scheint vieles tief verborgen zu sein. Zum Glück steigt es an die Oberfläche.

      Richard

  2. Ich habe diese Aussicht, die Körpertemperatur hoch zu halten, wirklich genossen! Ich arbeite von zu Hause aus und habe immer eine Decke an! Ich habe immer täglich Emergen-C eingenommen, um mein Immunsystem zu stärken!
    Versucht jemand anderes verschiedene Methoden, um dabei gesund zu bleiben?

  3. Ich habe diesen Kommentar unten zu Dr. Chans Kommentaren von 2003 gepostet.
    Als Maschinenbauingenieur konnte ich nur einige der Kriterien des Doktors angeben. Was ich entdeckt habe ist, dass es möglich ist, die Temperatur in den Nasenkammern und im Pharynx auf Kerntemperatur zu erhöhen, indem man die Nase mit einem Stück Klebeband blockiert und durch den Mund atmet. Bei Fieber steigt die Kerntemperatur im Nasopharynx auf über 37.5 ° C. Sollte dies ausreichen, um die meisten Erkältungsviren abzutöten?
    Alan Robb, PEng. Im Ruhestand, PhD.
    Kanada

  4. Wie Sie sagen, ist dies ein besserer Ort;

    Hallo Alan,

    Ihre "Tape the Nose Shut" -Lösung erscheint vernünftig. Bitte lassen Sie uns wissen, ob es tatsächlich vor Ort funktioniert. In einem weiteren Punkt berichtete ein Wissenschaftler von Johns Hopkins, dass die Sterblichkeitsrate in diesem Jahr trotz des koviden Hype nicht gestiegen ist:

    https://web.archive.org/web/20201126163323/https://www.jhunewsletter.com/article/2020/11/a-closer-look-at-u-s-deaths-due-to-covid-19

    Beachten Sie, dass wir zwar davon ausgegangen sind, dass die meisten Todesfälle bei älteren Menschen zu verzeichnen sind, Sie jedoch in der ersten Abbildung des Artikels sehen können, dass es bei älteren Menschen keine relativ erhöhte Sterblichkeitsrate gegeben hat. Dieser Artikel impliziert, dass die gesamte kovide „Pandemie“ nur theoretisch war. Die Daten wurden wirklich nur durch eine Neuzuordnung von Todesfällen aus anderen Todesursachen in die Kategorie Covid erstellt. Daher scheint die Entstehung einer weltweiten Covid-Pandemie eine meisterhafte Arbeit des Social Engineering gewesen zu sein.

    Während Ihre Methode zum Aufkleben der verschlossenen Nase recht einfach und neuartig und eine meisterhafte technische Lösung ist, kann es noch schneller zu dem Schluss kommen, dass die gesamte Pandemie ein Betrug war. (Ich glaube nicht, dass ich das im Internet sagen darf, aber es ist Freitagabend und meine Zensoren sind für das Wochenende nach Hause gegangen.)

  5. Ich sollte hinzufügen, dass der Behandlungsprozess das natürliche Immunsystem durch Hinzufügen der oberen Atemwege stärkt. Eine weitere Verbesserung besteht darin, mit einem Heizkissen oder kleinen Handwärmern, die auf die gesamte Knochenstruktur um die Nase und die Nase selbst angewendet werden, zusätzliche Wärmegrade hinzuzufügen. Die Gesamtbehandlung dauert etwa 1.5 bis 2 Stunden. Die Erleichterung ist sofort über Nacht.
    Ich glaube, die Krankheit COVID-19 ist sehr real und hat in Altenheimen in Kanada und den USA verheerende Auswirkungen gehabt. Lesen Sie die letzte Zeile in der obigen Referenz.

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück nach oben