Springe zum Hauptinhalt

Bioelektrische Vitalität: Das Buch

Ob unter ausländischen Namen wie Qi und Prana oder westlichen Namen wie Energiemedizin und Bioelektrische Vitalität, es entwickelt sich schnell ein neues Paradigma, das die alten Vorstellungen von Lebensenergie mit moderner Technologie in Einklang bringt. Noch vor einem Jahrzehnt wurde die menschliche Vitalität von den meisten westlichen Ärzten und Wissenschaftlern als Unsinn angesehen. Ein Arzt, der behauptete, bei seiner Patientenbehandlung Lebensenergie zu berücksichtigen, wurde häufig aus der Praxis gezwungen. Mit dem Fortschritt der Wissenschaft und der ernsthaften Betrachtung der energetischen Grundlagen der traditionellen Chinses-Medizin ändert sich dies nun.

Die unvermeidliche Verschiebung begann mit der Zulassung von Akupunkteuren in den Vereinigten Staaten. Zuerst erklärten westliche Wissenschaftler die Wirksamkeit der Akupunktur als Placebo-Effekt, dann durch Blockierung der Nervenleitfähigkeit und später durch Stimulierung der Freisetzung natürlicher Schmerzmittel im Gehirn. Keiner erklärte die Tiefe und Breite der Wirksamkeit der Akupunktur.

Schließlich begannen die Forscher über die Möglichkeit nachzudenken, dass Qi, die Lebensenergie, die als Grundlage der chinesischen Medizin dient, mehr als nur eine Metapher ist. Sie betrachteten die Hypothese, dass Lebensenergie Gesundheit und Heilung wirklich bestimmen könnte, wie die Chinesen behaupten.

Dieses Buch zeichnet seine Experimente mit Qi und Schuhen auf, wie stark die Beweise gewachsen sind.

Dieser Beitrag enthält 2-Kommentare

    1. Hallo Allen,

      Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an den wissenschaftlichen Untersuchungen zum chinesischen Qi-Gong. Wir haben einige Exemplare hier am CHI-Institut. Die Kosten betragen 4.95 USD zzgl. Versand (solange der Vorrat reicht).

      -Das CHI-Team

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück nach oben